top of page
  • AutorenbildChristoph Kaufmann

Allerlöwen "international"

Obwohl der NFV in unseren Breitengraden die Hallenpunktspielserie komplett abgesetzt hat, finden bundesweit in den Sporthallen von den Vereinen organisierte Turniere statt. Und so sind auch die Jugendmannschaften des JFV Allerlöwen an nahezu jedem Wochenende irgendwo im Einsatz. In diesem Artikel stellen wir euch zwei besondere Turnierteilnahmen unserer Mannschaften vor.

 


Bereits zum 23. Mal fand am 21.Januar der Geraer BAMBINICup in der Panndorfhalle in Gera (Thüringen) statt. Die 10 Mannschaften, die aus dem gesamten Bundesgebiet anreisten, ermittelten in zwei Gruppen die Gruppensieger. Die Gruppensieger spielten dann den Turniersieger unter sich aus. Unsere U8, bestehend aus den Jahrgängen 2014 und 2015 war die einzige Mannschaft aus Niedersachsen und belegte am Ende den 8. Platz. Sieger des Turniers wurde die Mannschaft von Tennis Borussia Berlin vor der SpVgg Reinsdorf-Vielau.


Für unsere Spieler und Trainer war das Ergebnis zweitrangig. Der Spaß, die weite Anreise und der "internationale Flair" der gut organisierten Veranstaltung stand im Vordergrund.



Auch das Fernsehen war vor Ort und so berichtete der MDR in einem zweiminütigen Beitrag über das Tunrier: https://www.mdr.de/video/mdr-videos/f/video-690272.html

 

Sieg beim Drömlingscup in Vorsfelde


Ergebnistechnisch erfolgreicher, dafür aber mit einer deutlich kürzeren Anreise, hat unsere obere F-Jugend den Drömlingscup in Vorsfelde gespielt. Nach einer blitzsauberen Gruppenphase mit 9 Punkten und 6:0 Toren gab es im Halbfinale ein 1:0 gegen Atletico Wolfsburg und im darauffolgenden Finale ebenfalls ein 1:0 gegen den STV Holzland. Alle Spiele gewonnen, kein einziges Gegentor kassiert - kann man mal machen!



Auch wenn das Leistungsprinzip in unserer Arbeit keine Rolle spielt, freuen wir uns natürlich, wenn die Kinder mit Spaß am Fußball positive Ergebnisse erzielen.





203 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page